ANALYSE DER AUSBILDUNG ZUM NOTFALLSANITÄTER IN SACHSEN UND IN DER TSCHECHISCHEN REPUBLIK

Einer von weiteren Projektergebnissen ist die Erarbeitung der Analyse der Ausbildung zum Notfallsanitäter in beiden Ländern mit dem Ziel, die Ausbildungsstrategien zu vergleichen, die Gemeinsamkeiten hervorzuheben, aber auch auf Unterschiede hinzuweisen, die sich auf die Art und Weise der präklinischen Notfallversorgung auf dem Gebiet des Nachbarlandes auswirken könnten. 

Die Analyse versucht, beide Ausbildungssysteme einschließlich der Kompetenzen der Notfallsanitäter in Sachsen und in der Tschechischen Republik übersichtlich zu vergleichen.  

Am Ende können wir feststellen, dass Notfallsanitäter in beiden Ländern trotz der Unterschiede in den Ausbildungssystemen gleiche Kompetenzen aufweisen und bei der Notfallversorgung die gleichen Vorgänge und Algorithmen anwenden. Sie haben vergleichbare Kenntnisse und Fertigkeiten, deswegen steht ihrer gemeinsamen Zusammenarbeit von der fachlichen Seite nichts im Wege.